SIMATIC TIA-Portal – TIA-Portal Fachwissen l Umsteiger Step7 für TIA-Portal / Projekt-Migration / Anlagenhandling

18.11.2025 - 20.11.2025, 08:00 - 17:00 Uhr
EICHLER Schulungszentrum, 86932 Pürgen

TIA-Portal (Totally Integrated Automation Portal) beschreibt die Engineering-Plattform und Arbeitsumgebung für alle Automatisierungsgeräte wie SPS, HMI und Antriebstechnik. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Grundkenntnisse der Hardwarekonfiguration, der SPS-Programmierung sowie der Einbindung von dezentraler Peripherie am Beispiel einer HMI-Station. Darüber hinaus lernen Sie die Werkzeuge zur Diagnose, zum Testen und zur Fehlersuche kennen und wenden diese an. 

Die Seminarteilnehmer erlernen in einem zweiten Block die Migration bestehender Step7 V5.x-Projekte auf die TIA-Portal Umgebung. Es werden die wesentlichen Unterschiede in den Engineering-Plattformen Step7 V5.x und TIA-Portal aufgezeigt. Empfehlenswerte Optimierungen in dem migrierten Projekt werden dargelegt und umgesetzt.

Buchungsstatus: freie Plätze verfügbar

Kosten: 2.389 EUR zzgl. ges. MwSt. (15% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.12.2024)

Inkl. Unterlagen, Verpflegung während der Veranstaltung. Anfahrt und Übernachtung nicht im Preis inbegriffen. Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen auf Anfrage. Stornierungsbedingungen: > 4 Wo. = kostenfrei; 2-4 Wo. = 20%, jedoch mind. 150,00 €; < 2 Wo. = 50%; < 1Tag = 100% vom Veranstaltungspreis.

Jetzt anmelden - SIMATIC TIA-Portal – Fachwissen l, Pürgen, 18.11.-20.11.2025

Nutzen Sie das Formular und senden Sie uns Ihre Anmeldung. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter +49 8196 9000-311 zur Verfügung.

Alle mit gekennzeichneten Felder sind erforderlich.
Datenschutz

Ihre Daten werden erhoben, um die Seminaranfrage bearbeiten zu können. Sie werden gespeichert um Ihnen für die Leistung nötige Kommunikation, wie die Übersendung von Angebot oder Auftragsbestätigung übermitteln zu können. Ferner informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen per Post bzw. E-Mail zu aktuellen Entwicklungen im Seminarwesen. Diese E-Mails können Sie jederzeit kostenlos über den Link in den E-Mails abbestellen. Es gelten unsere aktuellen AGB. Mit der Formularübermittlung stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Lernziele

An 3 Veranstaltungstagen vermitteln unsere erfahrene Dozenten den Teilnehmern in zahlreichen theoretischen und praktischen Einheiten Expertenwissen im Bereich SIMATIC TIA-Portal.

Lernziele, die Sie erreichen...

Voraussetzungen

Für den maximalen Lernerfolg und um das Seminar erfolgreich zu absolvieren, sollten Teilnehmer über gewisse Vorkenntnisse mit SIMATIC Step7 V5.x verfügen. Kontrollieren Sie sich selbst anhand unserer Übersicht.

Kenntnisse, die Sie mitbringen...

Veranstaltungsort

Informieren Sie sich über den Veranstaltungsort, planen Sie mit einer interaktiven Karte direkt Ihre Anreise. Zusätzlich unterstützen wir Sie mit Hotelempfehlungen.

Über den Veranstaltungsort...

Voraussetzungen und Kenntnisse, die Sie mitbringen...

Erfahrung mit dem Programmiergerät

Sie besitzen Erfahrung im Umgang mit Programmiergeräten und Grundkenntnisse in Step7 V5.x.

Basiswissen logische Operationen, Zahlensysteme und Datentypen

Sie verfügen über Grundkenntnisse der Funktionalität von logischen Operationen und kennen die Datentypen der SPS S7 300/400.

Funktionsweise einer SPS

Die grundlegende Funktionsweise von speicherprogrammierbaren Steuerungen (CPU, Ein- u. Ausgänge) ist Ihnen bekannt.

Kenntnisse in binären Verknüpfungen und Bausteintypen

Sie kennen den Aufbau und die Funktionsweise von UND- ODER- und SR FlipFlop-Verknüpfungen sowie die Bausteintypen OB, FC, FB, DB. Darüber hinaus kennen Sie die Programmiersprachen KOP, FUP, AWL.

Stift kreuzt Checkbox auf Papier

SIMATIC TIA-Portal Umsteiger Seminar für die Instandhaltung - Lernziele, die Sie erreichen...

Arbeiten mit dem TIA-Portal

Anwendung des TIA-Portals zur Hardwarekonfiguration benötigter Baugruppen, der Programmierung, der Inbetriebnahme, sowie zur System-Diagnose. Von den integrativen Möglichkeiten einer Engineering-Plattform profitieren Maschinenhersteller und Anlagenbetreiber.

Step7-TIA-Portal Programmierung

Die Teilnehmer können die häufigsten Funktionen in der SPS-Programmierung anwenden. Hierzu gehören Basisfunktionen in KOP,FUP und darüber hinaus auch erweiterte Anwendungen mit Datenbausteinen, Instanzen und Multiinstanzen. IEC-Timer und -Counter, Analogwertverarbeitung sowie die Programmierung von Ablaufsteuerungen mit GRAPH runden das Profil des Teilnehmers dann ab.

ProfiNET-Kommunikation - Grundlagen der Netzwerktechnik

Die ProfiNET-Technologie hat sich mit den S7-Anlagen durchgesetzt. Die Teilnehmer erhalten einen Systemüberblick über die Anlagenkommunikationsmöglichkeiten und lernen die Programmierung eines HMI kennen.

Migration bestehender Step7 V5.x Projekte auf TIA Portal

Eine bestehende Anlage mit einer Step7 V5.x Projektierung können Sie auf die Engineering Plattform TIA-Portal migrieren. Sie kennen die wesentlichen Unterschiede beider Arbeitsumgebungen.

Anwendung der integrierten Fehler-OBs , des Diagnosepuffers und Nutzung der Online Hilfe

Das Arbeiten mit integrierten Sonderfunktionen sowie Fehler-OBs und dem Diagnosepuffer erleichtert die Analyse.

Fehlersuche mit dem Programmiergerät

Die Ausgabe von CPU-Meldungen ist bei einem Störfall ein wichtiges Werkzeug. Die Teilnehmer lernen die richtigen Programmeinstellungen kennen und wie ausgegebene Meldungen analysiert werden.

Anlagen-Wiederinbetriebnahme nach Störungen

Den Teilnehmern werden Vorgehensweisen für das Verhalten in einem Störfall vermittelt. Sie lernen die notwendigen Schritte zur Wiederinbetriebnahme kennen und führen diese an einer virtuellen Testanlage selbst durch.

Durchführen von Datensicherungen von CPU zu Programmiergerät

Mit Hilfe des Programmiergerätes lernt der Teilnehmer an virtuellen Testanlagen die nötigen Vorgehensweisen, um Datensicherungen bzw. Programmübertragungen im Störungsfall selbstständig durchzuführen.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um den Veranstaltungsort. Navigieren Sie innerhalb der Karte und berechnen Sie Ihren individuellen Anfahrtsweg. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: +49 8196 9000-311 oder seminare@eichler-service.de

Übersichtskarte

Anreise & Parken

EICHLER Schulungszentrum

Unteres Feld 19
86932 Pürgen

Das Schulungszentrum befindet sich in unmittelbarer Nähe zum EICHLER Elektronik-Service-Center. Kostenfreie Parkplätze sind in ausreichender Anzahl verfügbar.

Parken
Kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Zimmerkontingent
Ein Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen ist für die Teilnehmer reserviert. Sprechen Sie uns bei Ihrer Anfrage bzw. Anmeldung darauf an.

Route berechnen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz...

Melden Sie sich oder Ihre Kollegen für die Fachseminare der EICHLER GmbH an und profitieren Sie von Sonderkonditionen.

Zum Anmeldeformular

Ihr direkter Draht zur EICHLER GmbH

Notfall-Hotline - Maschinenstillstand

24/7 Ersatzteilservice

Service-Hotline - Verkauf, Wartung und Reparatur

Fachseminare - Beratung & Anmeldung

Life Cycle Management - Beratung & Terminvereinbarung

Überbestände verkaufen

Kostenfreie Beratung:
+49 8196 9000-0

Unsere Geschäftszeiten:

Mo. – Do.
von 07:30 bis 17:00 Uhr
Fr.
von 07:30 bis 14:30 Uhr

SIEMENS SIMATIC®, SIMODRIVE®, SIMOREG®, SIMOVERT®, SINAMICS®, SINAUT®, SINUMERIK®, SIPART®, SITOP®, SIWAREX®, MASTERDRIVES® TELEPERM® sind eingetragene Warenzeichen der SIEMENS AG.

Alle weiteren Marken und Warenzeichen sind Eigentum des Besitzers Copyright ©. Alle Rechte vorbehalten.