Qualität - EICHLER

Herausragende Dienstleistungsqualität bei jedem Handgriff

EICHLER ist führend in der Reparatur von Komponenten der Automatisierungstechnik. Die Sicherstellung und Optimierung der Dienstleistungsqualität hat oberste Priorität.

Damit jede der jährlich über 18.000 Reparaturen bzw. jedes gebraucht verkaufte Geräte den maximalen Nutzen für den Kunden schafft ist es notwendig, ein Qualitätsmanagement auf höchstem Niveau zu implementieren, welches sowohl nationalen, wie internationalen Standards entspricht. Ebenso bedeutend ist der schonende Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen.

EICHLER führt unterschiedliche Ansätze und Zertifizierungen in einem integrierten Management System (IMS) zusammen. Dazu zählen unter anderem:

  • Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015
  • Umweltmanagement nach ISO 14001:2015
  • RAL Gütezeichen für Industrieanlagenservice

 

Begriffe wie "Reparaturqualtität" oder "Nachhaltigkeit" werden auf diese Weise tief in der Unternehmenskultur verwurzelt und Teil des täglichen Handelns der Mitarbeiter.

Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Zertifizierte Abläufe sichern eine konstant hohe Dienstleistungsqualität bei der Prüfung und Reparatur Ihrer Komponente.

Träger des RAL-Gütezeichens

Die EICHLER GmbH ist der einzige Reparaturdienstleister in Deutschland, der die strengen Auflagen des Gütezeichens für Industrieanlagenservice erfüllt.

Umweltmanagement nach ISO 14001:2015

Genormte Abläufe bei Reinigung, Reparatur und ggfs. der Entsorgung von Bauteilen sichern einen nachhaltigen, umweltgerechten Einsatz von Ressourcen.

Bestandteile des integrierten Managementsystems (IMS)

Unser Anspruch

Die führende Position bei Qualität und Kundenzufriedenheit ist das strategische Ziel des Unternehmens.

Unser Fokus

Jeder Kunde der EICHLER GmbH steht im Mittelpunkt des Handelns.

 

Unsere Standards

EICHLER verpflichtet sich zur Einhaltung aller wesentlichen, gesetzlichen Vorschriften und zuständigen nationalen und internationalen Standards.

Unsere Arbeitsweise

Geschäftsprozesse werden ziel- und qualitätsorientiert mit definierten Verantwortlichkeiten durchgeführt.

Unsere Entwicklung

Betriebliche Abläufe und Ergebnisse werden kontinuierlich bewertet und optimiert.

Unsere Mitarbeiter

Die Mitarbeiter sind das Kapital des Unternehmens. Außerdem ist die Kombination aus Erfahrung, Innovationskraft und Vertrauen die Basis für den Erfolg.

Träger des RAL Gütezeichen für Industrieanlagenservice

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland hat der TÜV-Rheinland in einem neutralen Verfahren die EICHLER GmbH zertifiziert. Die EICHLER GmbH baut damit ihre Spitzenposition bei der Dienstleistungsqualität weiter aus.

Was ist ein RAL-Gütezeichen?
Das RAL-Gütezeichen ist ein national und international anerkanntes Qualitätskriterium.
Zweck der Gütezeichen ist, die besondere Qualität von Waren oder Dienstleistungen zu kennzeichnen und dem Verbraucher neutrale, verlässliche Informationen für die Wahl seiner Produkte oder Dienstleistungen zu geben.
Vielen von uns ist die vierstellige RAL-Nummer bei Farben bekannt. Als Kunde können Sie sich darauf verlassen, dass eine Farbe mit gleicher RAL-Nummer immer den gleichen Farbton aufweist. Das RAL-Gütezeichen ist ein Garant für eine immer gleiche Qualität des Produktes oder der Dienstleistung.
Im Gegensatz zu einer allgemeinen Qualitätszertifizierung, wie die ISO 9001, ist die RAL-Güteprüfung auf ein Fachgebiet, bzw. eine Branche ausgerichtet. Die RAL-Gütekriterien für den Industrieanlagenservice wurden von der Gütegemeinschaft GIAS (Gütegemeinschaft Industrieanlagenservice) erstellt - also von Experten aus dem Industrieservice für den Industrieservice.
Unternehmen, die das Gütezeichen erwerben, geben ein klares Bekenntnis für hochwertigen Industrieservice ab. Sie lassen sich daran messen, wie werthaltig die Dienstleistung ist, ob der Kunde zufrieden ist, wie gut die Dienstleistung ihren Zweck erfüllt und wie ökologische und soziale Erfordernisse mit ökonomischen Anforderungen in Einklang gebracht werden.

Nach erfolgreicher Erstprüfung ist der EICHLER GmbH im Juni 2012 das Gütezeichen Industrieanlagenservice verliehen worden. Die Gütesicherung wird nach dem ersten Audit kontinuierlich kontrolliert.

 

Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Die konsequent am Kunden ausgerichtete Qualitätsphilosophie erfordert ein Management der vom Kunden erwarteten Servicequalität. Dies bedeutet nicht nur die vertraglich vereinbarten Leistungen zu erfüllen, sondern sich auch der aktuellen Erwartungen und Bedürfnisse unserer Kunden anzunehmen.
Unser integriertes Managementsystem IMS dient der Förderung und Entwicklung kunden- und qualitätsorientierten Handelns und Verhaltens. Gleichsam werden im Rahmen der Unternehmensabläufe umwelt- und sicherheitsrelevante Handlungsfelder identifiziert und in die Prozesse integriert.

Wir sichern unseren Qualitätsanspruch durch regelmäßige Schulung unserer Mitarbeiter, einem umfassenden Dokumentations- und Informationsmanagement im Unternehmen und eine qualitätsbezogene Lieferanten- und Partnerauswahl. Die ISO 9001 Zertifizierung wurde erstmalig im Juli 2011 erteilt und im Juli 2017 nach den Standards der ISO 9001:2015 bestätigt.

 

Umweltmanagement nach ISO 14001:2015

Umweltschutz ist ein zentrales Anliegen aller Bereiche des Unternehmens. Wir gehen schonend mit natürlichen Ressourcen um und halten alle relevanten Gesetze und rechtliche Vorschriften ein. Unser Umweltmanagement stellt auf der Grundlage der Umweltpolitik sicher, dass die Umweltverträglichkeit unserer Prozesse einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterworfen ist und ständig optimiert wird.

Die Geschäftsleitung überprüft die Einhaltung des Umweltmanagements einschließlich der Bewertung der erfassten umweltrelevanten Daten. Die ISO 14001 Zertifizierung wurde erstmalig im Juli 2011 erteilt und im Juli 2017 nach den Standards der ISO 14001:2015 bestätigt.

 

Kerntechnischer Ausschuss 1401

Im September hat EICHLER die Eignungsbestätigung zur Qualitätssicherung gemäß Regel KTA 1401 durch die VGB-Arbeitsgemeinschaft "Auftragnehmerbeurteilung" erhalten. Als einer der ersten Dienstleister ist EICHLER in der Lage, Komponenten der Automatisierungs- und Steuerungstechnik im kerntechnischen Bereich zu reparieren sowie zu vertreiben.


Die Zertifizierung nach KTA 1401 wird für die Leistungserbringung im kerntechnischen Bereich benötigt. Bei der Auditierung werden sämtliche system- und produktspezifische Qualitätssicherungsprozesse einer strengen Kontrolle durch die VGB unterzogen, um sicherzustellen, dass die auftragnehmenden Unternehmen den besonderen Anforderungen im kerntechnischen Bereich genügen. Dazu zählen neben einer durchgängigen, ausführlichen Dokumentation auch ein Qualitätsmanagementsystem sowie herausragende Prüf- und Diagnosefähigkeiten und ein kontinuierlicher Wissenstransfer zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber.

OHRIS - Arbeitsschutz und Anlagensicherheit

Das wichtigste Kapital in einem Dienstleistungsunternehmen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher sind die Sicherheit am Arbeitsplatz, der Gesundheitsschutz und eine ergonomische Arbeitsgestaltung elementare Grundpfeiler in den betrieblichen Abläufen und Arbeitsprozessen der EICHLER GmbH.

Für die Geschäftsleitung war es daher naheliegend, das vorhandene Managementsystem mit einem funktionierenden Arbeitsschutzsystem zu ergänzen. Als zuständige Aufsichtsbehörde hat nun das Gewerbeaufsichtsamt bei der Regierung von Oberbayern die Funktionsfähigkeit des Arbeitsschutzsystems nach den OHRIS-Normenanforderungen überprüft und zertifiziert.
Damit zählt die EICHLER GmbH zu den 350 Firmen in Bayern, die eine OHRIS-Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen haben.

Reparaturen bei EICHLER - Qualität statt Risiko

Gehen Sie auf Nummer sicher und vertrauen Sie die Reparatur Ihrer Automatisierungstechnik unseren Spezialisten an. Vermeiden Sie jedes Risiko, wenn es um die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit Ihrer Produktion geht. EICHLER verwendet einzigartige Prüftechnologie, die jeden Fehler entdeckt. Das Prüfsystem arbeitet hersteller- und geräteunabhängig.

Damit sind unsere Ingenieure in der Lage vollautomatisch und mit hoher Sicherheit alle Funktionen der Komponente zu testen. Darüber hinaus können Rüttel- und Temperaturtests gefahren werden, die reale Betriebsbedingungen simulieren. Nach dem Test erhalten Sie ein aussagefähiges Prüfprotokoll mit Messwerten!


Variables Debug Section: