Wichtige Information aus der Geschäftsleitung der EICHLER GmbH

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner der EICHLER GmbH,

ich möchte mich heute persönlich an Sie wenden um Ihnen aufzuzeigen, welche Maßnahmen wir in den letzten Tagen ergriffen haben, um in der aktuellen Situation handlungsfähig zu bleiben und Sie in dieser Krisenphase bestmöglich als verlässlicher Partner zu unterstützen.
Gerade in diesen turbulenten Tagen ist es wichtig, verlässliche Partner an seiner Seite zu haben. Die nächsten Wochen, vielleicht Monate, überstehen wir gemeinsam deutlich besser  – davon bin ich überzeugt.

Schon zu Beginn der Ausbreitung des Corona-Virus haben wir unsere umfangreichen Lagerbestände innerhalb kürzester Zeit um zusätzliche verkaufsfertige und geprüfte Baugruppen erweitert. Alles mit dem Ziel, jederzeit handlungsfähig zu bleiben und unseren Kunden und Geschäftspartnern im Fall der Fälle schnellstmöglich zu helfen. Sie finden alle Baugruppen mit Preisangabe und Eichler-Lagerbestand direkt auf unserer Webseite www.eichler-service.de. Im Reparaturbereich sind wir in engem Austausch mit unseren Bauteillieferanten um etwaige Engpässe oder gar Risse in der Lieferkette schnellstmöglich zu erkennen. Im Zweifelsfall bauen wir auch hier höhere Bestände auf und bewerten diese gerade in der aktuellen Zeit in kürzeren Intervallen.
 
Unsere internen Handlungen und Abläufe wurden schon immer an die aktuellen Marktgegebenheiten angepasst. Doch gerade jetzt ist dies wichtiger denn je.
​​​​​​​So haben wir uns entschlossen, unsere Geschäftszeiten während der aktuellen Krisenphase auszuweiten und sämtliche Abteilungen des Unternehmens von Montag bis Freitag, 05:00 Uhr bis 22:30 Uhr, voll handlungsfähig zu besetzen und für Sie verfügbar zu machen.
​​​​​​​Auch unsere Hotline ist während dieser Zeit besetzt und alle technischen Abteilungen sowie Supportbereiche sind auf Maschinenstillstände vorbereitet.
 
Liebe Kunden und Geschäftspartner, bei all den beschriebenen Maßnahmen hat für uns in diesen Tagen die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien höchste Priorität. Auch hier haben wir viele Maßnahmen erlassen und stehen im engen Austausch mit unseren konzerneigenen Ärzten und Spezialisten.


Trotz aller Vorkehrungen kann es deshalb im Einzelfall vorkommen, dass sich Lieferzeiten etwas verzögern. Ich bitte Sie in diesen Fällen Kontakt zu Ihren bekannten Ansprechpartnern aufzunehmen. Wir finden auch hierfür dann eine schnelle und unbürokratische Lösung.
Sicher ist Ihnen schon aufgefallen, dass sich Ihr zuständiger Ansprechpartner im Außendienst bei Ihnen aktuell nicht zum Besuch anmeldet. Auch diese Maßnahmen haben wir zum Schutz unserer Mitarbeiter, aber auch zu Ihrem Schutz veranlassen müssen. Selbstverständlich ist Ihr Außendienstmitarbeiter für Sie telefonisch oder per Videotelefonie weiterhin erreichbar. Von Außendienstbesuchen unserer Mitarbeiter bei Ihnen aber auch von Besuchen Ihrerseits in unserem Haus würden wir aktuell gerne Abstand nehmen und bitten Sie hierbei um Verständnis.
 
Wir versichern Ihnen, wir werden alles tun, um Sie in dieser Zeit bestmöglich zu unterstützen! Wir freuen uns, wenn Sie uns auch in den nächsten Tagen und Wochen Ihr Vertrauen schenken.
 
Geben Sie aufeinander acht und bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße aus Pürgen

André Zimmer
​​​​​​​Geschäftsführer

​​​


Zurück zur Startseite