EICHLER analysiert die Automatisierungstechnik und Steuerungskomponenten Ihrer Anlage

Komponenten der Automatisierungstechnik und Steuerungstechnik bilden das Nervensystem einer industriellen Anlage. Hier läuft alles zusammen, was wichtig ist. Somit hat die nachhaltige Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit für Instandhalter und Entscheider oberste Priorität.

Entlang des Lebenszyklus einer Industrieanlage haben zahlreiche Faktoren Einfluss auf dieses Ziel bzw. wirken sich negativ auf die Funktionsfähigkeit aus. Die Abkündigung von Bauteilen seitens der Hersteller ist eine der Hauptursachen in diesem Bereich.

Aus diesem Grund sollten sich Anlagenbetreiber und Instandhalter in regelmäßigen Abständen ein klares Bild über die Verfügbarkeit, bzw. den Zustand der Komponenten in Ihrer Maschine oder Anlage machen. Die Anlagenanalyse von EICHLER bietet Ihnen dafür das perfekte Werkzeug!

Unsere Experten durchleuchten Ihre Komponenten und bewerten diese anhand einer Vielzahl relevanter Faktoren aus dem Obsoleszenzmanagement, bspw. dem Verfügbarkeitsgrad auf dem Markt. Sie erhalten alle nötigen Daten in einer Gesamtübersicht. Damit sind Sie in der Lage qualifizierte Entscheidungen zu treffen und Ihre Anlagenverfügbarkeit nachhaltig zu erhöhen.


Broschüre herunterladen E-Mail Anfrage

3 Schritte für mehr Anlagensicherheit

Grundsätzlich sind nur 3 Schritte nötig, um Klarheit über den Zustand der elektronischen Komponenten in Ihrer Anlage zu erhalten. Die EICHLER-Experten begleiten Sie von der Auflistung der Komponenten bis zur Strategieentwicklung.

Detaillierte Bauteilanalysen

Neben dem Produktstatus, der Marktverfügbarkeit sowie der Preis- und Beschaffungslage geben wir Ihnen zu jedem Bauteil eine Vielzahl weiterer wichtiger Parameter an die Hand. Treffen Sie mit unseren Daten qualifizierte Entscheidungen!

Proaktive Strategien

Mit der Analyse Ihrer Steuerungstechnik verschaffen Sie sich den Durchblick in Ihrer Anlage, identifizieren gefährdete Bauteile und setzen Sie gemeinsam mit uns proaktive Strategien aus dem Obsoleszenzmanagement um.

Vorlage der Analyse-Datei herunterladen und Komponenten auflisten

Damit die Auflistung der Komponenten für Sie so einfach, wie möglich ist haben Sie hier die Möglichkeit sich unsere Excel-Vorlage kostenlos herunter zu laden.


Vorlage der Analyse-Datei herunterladen

Die Problemstellung in Ihrer Anlage: Anlagenlaufzeit kontra Produktlebenszeit

Anlagenbetreiber, Instandhalter und Produktionsleiter kennen das Problem: Ihre Anlage ist für den Betrieb innerhalb einer begrenzten Zeit ausgelegt. In dieser Zeit sind keine grundlegenden Erneuerungen möglich, bis auf Instandhaltungsmaßnahmen. In der Praxis muss die Lebensdauer der Anlage oftmals über den geplanten Zeitraum hinaus verlängert.

Bei dieser Entscheidung werden Auswirkungen auf die Beschaffungs- bzw. Reparaturfähigkeit einzelner Bauteile in den meisten Fällen nicht berücksichtigt. Als verantwortlicher Mitarbeiter liegt es bei Ihnen, die Anlage „über Wasser“ zu halten. Eine Analyse der elektronischen Komponenten ist der erste Schritt hin zu einem sicheren Anlagenbetrieb.


5 Gründe für die Analyse Ihrer Automatisierungs- und Steuerungstechnik

1. Risikobehaftete Bauteile identifizieren

Erfahren Sie, welche Komponenten in Ihrer Anlage besonders von alterungsbedingten Ausfällen betroffen sind und welche Reparaturmöglichkeiten bestehen. Darüber hinaus erhalten Sie eine vollständige Marktanalyse für jedes Bauteil. Sie können auf einen Blick beurteilen, ob ein Ersatzteil am Markt nur noch eingeschränkt verfügbar ist oder überhaupt nicht mehr beschafft werden kann.
 

2. Ausfallzeiten reduzieren

Reagieren Sie schnell bei Maschinenstillstand, indem Sie auf qualifizierte Ersatzteilbestände zurückgreifen. Auf Wunsch übernehmen die EICHLER-Experten das komplette Lagermanagement für Sie. Um Ausfallzeiten so kurz wie möglich zu halten wählen Sie aus einem breiten Portfolio an Express- oder Kurierleistungen.
 

3. Kosten für Reparaturen und Instandhaltung senken

Wir bieten Ihnen vollständige Kostentransparenz. Vergleichen Sie durchschnittliche Reparaturpreise mit Beschaffungskosten von gebrauchten oder neuwertigen Komponenten und treffen Sie unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit am Markt Ihre Entscheidung.
 

4. Qualifizierte Entscheidungen treffen

Lohnt sich die Reparatur von Einzelkomponenten oder ist eine umfangreiche Migration in neue Technik die beste Wahl? Die Anlagenanalyse liefert Ihnen eine verlässliche Datenbasis, um qualifizierte Entscheidungen zu treffen oder Strategien zu entwickeln.
 

5. Anlagenverfügbarkeit strategisch erhöhen

Wiederholen Sie die Anlagenanalyse in regelmäßigen Abständen. Kontrollieren Sie Ihre Entscheidungen, bewerten Sie die Situation zu einem späteren Zeitpunkt neu und optimieren Sie kontinuierlich Ihre Strategie, um die Verfügbarkeit Ihrer Anlage nachhaltig zu erhöhen.


In 3 Schritten zu einer nachhaltigen Anlagensicherheit...

  • Auflistung des Anlagenbestandes...

    Die Grundlage für eine fundierte Analyse ist eine aktuelle Auflistung der verbauten Komponenten in Ihrer Anlage. Eine einfache Liste im Excel-Format ist ausreichend. Die Kosten der Analyse richten sich nach der Anzahl der unterschiedlichen Komponenten. Nutzen Sie zur Auflistung einfach unsere kostenlose Vorlage. Senden Sie Ihre Liste an info@eichler-service.de.

  • Analyse der Komponenten...

    Nach der Übermittlung beginnen die EICHLER-Experten mit der Analyse Ihrer Liste. Jedes Bauteil wird einzeln bzgl. Produktstatus, Verfügbarkeiten, Preisen etc. überprüft. Die Abfrage der Daten erfolgt tagesaktuell. Die ermittelten Werte überführen wir in eine Gesamtübersicht. Die genauen Ergebnisse werden Ihnen in digitaler und gedruckter Form zur Verfügung gestellt.

  • Sie wissen nun, worauf es ankommt...

    Durch die übermittelten Ergebnisse haben Sie klare Sicht auf alle verbauten Steuerungskomponenten in Ihrer Produktionsanlage oder Ihres Lagerbestandes. Die Ergebnisse der Analyse stellen die Grundlage für Entscheidungen und Fragen rund um das Thema Absicherung des Anlagenbetriebes, Obsoleszenzmanagement oder Migration von neuer Steuerungstechnik dar.

Vorlage der Analyse-Datei herunterladen und Komponenten auflisten

Damit die Auflistung der Komponenten für Sie so einfach, wie möglich ist haben Sie hier die Möglichkeit sich unsere Excel-Vorlage kostenlos herunter zu laden.


Vorlage der Analyse-Datei herunterladen

Inhalte der Anlagenanalyse

Datum der Herstellerabkündigung

Von diesem Zeitpunkt an erhalten Sie keine Ersatzteile, Reparaturen oder technischen Support mehr seitens des Herstellers. Kein Problem! EICHLER übernimmt, sichert mit Reparaturleistungen die Funktionsfähigkeit Ihrer Komponenten und schließt den Servicekreis.

Reparaturmöglichkeit

Sie erhalten eine Aussage darüber, ob eine Reparatur bei EICHLER möglich ist oder auf ein Austauschgerät zurückgegriffen werden muss.

Durschnittliche Reparaturdauer

Diese Angabe enthält die durchschnittliche Reparaturdauer nach der Freigabe des Kostenvoranschlags durch den Kunden. Die Reparaturdauer wird in Arbeitstagen angegeben.

Preis für einen regelmäßigen Refresh

Dieser Pauschalpreis beinhaltet die Kosten zur vorbeugenden Instandhaltung (Refresh) und wird im Kostenvoranschlag separat ausgewiesen. Ein regelmäßiger Refresh sichert die Funktionsfähigkeit des Bauteils ab.

Letzter Listenpreis des Herstellers

Er zeigt den letzten bekannten Listenpreis des Herstellers an. Gerade bei abgekündigten Komponenten, dient Ihnen dieser Preis als Vergleichsbasis für eine Reparatur- oder Kaufentscheidung.

Angebotslage am Markt

Bezeichnet die Verfügbarkeit der Komponenten am Markt. Sie ist eine wichtige Kennzahl bei abgekündigten Bauteilen. Aufgrund permanenter Marktbeobachtung können unsere Experten einschätzen, in welcher Menge und zu welchem Preis eine Komponente gehandelt wird.

Art der Prüfung

Sollte Ihre Liste Geräte enthalten, die nicht zu unserem Hauptprogramm zählen, erfahren Sie hier, ob wir das Gerät vollständig prüfen können.

Empfohlener Refresh-Zyklus in Monaten

Regelmäßiger Zyklus zur Überprüfung von Verschleißteilen und alterungsgefährdeten Bauteilen (dieses Verfahren findet auch bei eingelagerten Komponenten Anwendung).

Durchschnittlicher Reparaturpreis

Er gibt einen wichtigen Hinweis bzgl. der zu erwartenden Reparaturkosten für das jeweilige Bauteil. Dieser Wert basiert auf den bisher durchgeführten Reparaturen und wird für jede Komponente individuell berechnet.

Marktpreis bei Wiederbeschaffung

Hier wird der durchschnittliche Preis für eine gebrauchte Ersatzkomponente ausgewiesen. Dieser Preis wird auf Basis einer tagesaktuellen Recherche berechnet. Er unterliegt je nach Marktlage preislichen Schwankungen.

Infobroschüre - Anlagen-Analyse

In dieser Übersicht erfahren Sie alles zum Thema "Anlagen-Analyse", von der Auflistung Ihrer Komponenten, bis zur Bewertung durch die EICHLER GmbH.
 

Sie erfahren, wie Sie in 3 Schritten zu einer nachhaltigen Anlagensicherheit gelangen:

  1. Auflistung des aktuellen Anlagenbestandes
  2. Analyse der Komponenten
  3. Übermittlung der Ergebnisse - Sie wissen nun worauf es ankommt...


Download

Überzeugen Sie sich selbst - Kostenlose Anlagenanalyse für 10 Siemens-Komponenten

Überzeugen Sie sich selbst von den zahlreichen Vorteilen einer Anlagenanalyse.

Nutzen Sie den Folgenden Link und fordern Sie eine kostenlose Analyse für bis zu 10 Siemens-Komponenten an.

Sie möchten weitere Komponenten analysieren lassen? Kein Problem! Jede weitere Komponente wird pauschal mit 15,- EUR berechnet.


Kostenlose Analyse anfordern

Ihr direkter Draht zur EICHLER GmbH

Terminvereinbarung - Außendienst +49 8196 9000-0
Service-Hotline für Reparatur- und Wartungsaufträge +49 8196 9000-110
Notfall-Hotline bei Maschinenstillstand +49 8196 9000-112
Verkauf von Gebraucht- und Neugeräten +49 8196 9000-250
Fachseminare - Beratung & Anmeldung +49 8196 9000-311
Ankauf von Überbeständen +49 8196 9000-550